Skip to content
DSAG TT24

DSAG-Technologietage 2024 - From Vision to Reality.

Der digitale Wandel schreitet unaufhaltsam voran. Neue Produkte, neue Services und leistungsfähigere Hardware sind die sichtbaren Auswirkungen dieser Veränderungen. Und alles wird aktuell überlagert vom Hype um die künstliche Intelligenz. Derzeit überbieten sich die Softwarehersteller mit Ankündigungen und Produktvisionen, die konkrete Produktausgestaltung stellt hingegen eher eine „Black Box“ dar. Das erschwert es den Unternehmen, die in diese neuen Technologien investieren wollen, klar zwischen Vision und Realität bzw. zwischen Sales und nutzbarer Software zu unterscheiden. 

Das erwartet euch:

Bei den Technologietagen vom 6. bis 7. Februar 2024 im Congress Center in Hamburg, wollen wir unter dem Motto „Black Box – From Vision to Reality“ auf die drängenden Fragen des technologischen Fortschritts Antworten finden: Wo sind aktuell die technischen Grenzen – und wie lassen sich die aktuellen Ankündigungen und Vorhersagen zum Nutzen der Unternehmen richtig interpretieren? Und ein Aspekt steht erwartungsgemäß im Vordergrund: Gilt es doch, die Lücke zwischen den Ankündigungen von SAP und den tatsächlichen Auslieferungen ebenso weiter zu verkleinern und voll ausgereifte Software und Services bereitzustellen. Dementsprechend gilt es auch für SAP, klar zu kommunizieren, bis wann die prall gefüllten Produkt-Roadmaps abgearbeitet sein werden und wann den Anwendungsunternehmen vollwertige Lösungen bereitgestellt werden – besonders im Hinblick auf das anstehende Wartungsende wichtiger SAP-Bestandsprodukte im Jahr 2027.

Ein weiterer, wichtiger Punkt: Wie bringen wir den enormen Ressourcenbedarf der LLM-Modelle und den Always-On-Modus von (Public)-Cloud-Plattformen mit den heutigen Nachhaltigkeitszielen der Unternehmen in Einklang – und wo müssen SAP, die Partner und die Hyperscaler noch nachlegen? Auf den Technologietagen werden wir untersuchen, was noch Vision ist, was bald Realität werden kann und was bereits den Weg aus der Black-Box in den Unternehmensalltag gefunden hat.

Einen Rückblick auf die DSAG-Technologietage 2023 finden Sie in diesem Video.

Vor den DSAG-Technologietagen 2024 findet der Hackathon vom 03.-05.02.2024 und im Nachgang der DSAG-TechXchange am 08.02.2024 statt.

Live-Stream von den DSAG-TT 2024

Wir laden euch herzlich ein, am 6. Februar von 18:00 bis 19:00 Uhr CET an unserem Live-Stream von den DSAG Technologietagen teilzunehmen.

Gemeinsam mit unseren Partnern Bowbridge und Log2 möchten wir euch zeigen, wie Ransomware euer SAP-System beeinflussen kann und vor allem, was ihr dagegen unternehmen könnt. Unsere Experten werden in einer fesselnden Live-Demo demonstrieren, wie die Integration der SecurityBridge-Plattform mit den bewährten Sicherheitslösungen für SAP von Bowbridge einen wirksamen Schutz gegen Ransomware und andere Sicherheitsbedrohungen für euer SAP-System bietet.

Hackathon vom 03.-05.02.2024

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr, organisieren wir wieder ein Hackathon, für den innovative Teams gesucht werden, die ihre digitalen Ideen in die Realität umsetzen. Das Angebot richtet sich an Studierende. In Teams aus maximal drei Personen entwickeln sie einen Prototyp und präsentieren diesen dem CIO-Roundtable. Die Finalist:innen stellen ihre Lösung im Rahmen der DSAG-Keynote vor und das überzeugendste Team wird per „Applausometer“ ermittelt. Details zum Hackathon gibt es hier.

Agenda-Struktur

Agenda DSAG TTD 2024

Programm kompakt

Wir haben für Sie das Programm sowie weitere wichtige Informationen zu den DSAG-Technologietagen kompakt in einer pdf-Datei zusammengefasst.

Tickets

Für den Besuch der DSAG-Technologietage 2024 erheben wir eine Teilnahmegebühr von:

  •     690,- € für DSAG-Mitglieder
  •     890,- € für Nicht- und Probe-Mitglieder
  •     100,- € für Studierende*
     

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, nur an einem der Veranstaltungstage teilzunehmen. Hierfür beläuft sich die Teilnahmegebühr auf:

  •     590,- €/Tag für DSAG-Mitglieder
  •     690,- €/Tag für Nicht- und Probe-Mitglieder
     

Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.
*Die ersten 50 Tickets sind für Studierende kostenfrei

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Das Ticket kann nicht von mehreren Personen genutzt werden. Die Teilnahmegebühr beinhaltet den Besuch der Vorträge und der Ausstellung sowie die Verpflegung. Die Kosten für Reise, Übernachtung und andere Aufwendungen sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten. Sie erhalten nach der Veranstaltung von unserem Registrierungsbüro SCHERER WERBUNG GmbH eine Rechnung über die Teilnahmegebühr.
 

Stornierung

Eine kostenlose Stornierung Ihrer Anmeldung ist nur schriftlich bis spätestens 30.01.2024 möglich. Nach diesem Datum wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Selbstverständlich ist eine Vertretung des ursprünglich angemeldeten Teilnehmers möglich. Bitte teilen Sie SCHERER WERBUNG GmbH die Änderung in schriftlicher Form mit.

SCHERER WERBUNG GmbH
Telefon: +49 711 7168810
E-Mail: dsag@scherer-werbung.de

Tagungsort | Anreise | Hotels

Hamburg Congress CenterCongress Center Hamburg

Messestand 5

Congressplatz 1
20355 Hamburg
https://www.cch.de/

DSAG-Technologietage 2024

Veranstaltungsbeginn/-ende:
Der Kongress beginnt am 06. Februar 2024 um 9:30 Uhr und endet am 07. Februar 2024 gegen 16:30 Uhr.

Öffnungszeiten:

  • Dienstag, 06. Februar 2024
    Check-in: 8:00-21:00 Uhr
    Ausstellung: 8:00-23:00 Uhr
  • Mittwoch, 07. Februar 2024
    Check-in & Ausstellung: 8:00-16:30 Uhr


Hotels:
Sie haben die Möglichkeit, selbstständig ein Hotelzimmer zu reservieren. Hierfür haben wir in folgenden Hotels unter dem Stichwort „DSAG-Technologietage 2024“ Abrufkontingente bereitgestellt. Mehr Informationen sowie eine Hotelübersicht finden Sie hier.

Anreise: 
Mit der Bahn für 111,80 € zu den DSAG-Technologietagen 2024 hin und zurück.
Wir haben für Sie eine komfortable und entspannte Reise mit der Bahn in der 1. und 2. Klasse von einem beliebigen DB-Bahnhof in Deutschland zu einmaligen Sonderpreisen organisiert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Event Details

Date

6.-7. Februar 2024 

Messestand 5

Congress Center Hamburg Congressplatz 1
20355 Hamburg

Download the White Paper “Bridging the Gap – How SecurityBridge Supports NIST CSF in SAP Environments”. Learn how choosing the right tool can significantly shorten the journey of NIST CSF adoption and improve the security posture of SAP environments.
hacking
In SAP’s patch round of February 2022, an SAP Security Note was released with a CVSS score of 10/10 named, “Request smuggling and request concatenation in SAP NetWeaver, SAP Content Server and SAP Web Dispatcher”. This particular type of vulnerability is not common in SAP systems and therefore interesting to look at. As patching the SAP kernel executables is often not done promptly, we can expect this vulnerability present in the customer’s systems for quite some time.
code pc
In one of our recent articles, we pointed out the use of Access Control Lists (ACLs) to better manage access control. Below, we will show a practical example of how this can be done for inbound HTTP communication with the ‘Internet Communication Manager’ (ICM) component of an SAP system.
SAP Security Patch Tuesday 2024
For February 2024, 13 new Security Notes have been released and 3 have been updated. Lets look at some highlights, starting with the ‘HowNews’ notes.